Mit Algen abnehmen

 

Alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versandkosten bei Amazon

 

Algen sind ein nährstoffreiches Lebensmittel, das vergleichsweise wenig Kalorien hat. So können Algen im Rahmen einer gesunden und ausgewogenen Kost dazu beitragen, sich vollwertig und kalorienarm zu ernähren.


Da Algen besonders reich an Mineralstoffen, Vitaminen, Enzymen und Spurenelementen sind, sind sie willkommene Helfer beim Abnehmen, da aufgrund des hohen Nährstoffgehaltes keine Mangelerscheinungen bei Diäten auftreten.


In Algen wurden Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen und Jod nachgewiesen, genauso wie Vitamin C und B12 sowie Beta-Carotin. Diese wertvollen Inhaltsstoffe unterstützen eine gesunde Ernährungsweise und können beim Abnehmen behilflich sein.

Blitzdiäten und einseitige Diätkonzepte bringen meist nur vorübergehenden Erfolg. Um dauerhaft schlank zu werden und zu bleiben, sind naturbelassende Lebensmittel, wie beispielsweise Spirulina-Algen, gesünder und zweckmäßiger.

Bio-Spirulina
Auf diese Weise schmelzen nicht nur die Pfunde, sondern es schmeckt auch noch!


 

Kein Jo-Jo-Effekt

Der Nachteil des berüchtigten Jo-Jo-Effektes bleibt aus, denn der Stoffwechsel wird bei der Ernährung mit Algen nicht auf Sparflamme gesetzt.

Oft werden heute Fertigprodukte verwendet, weil es schnell gehen muss und der nächste Termin ruft. Dabei ist eine gesunde Ernährung nicht wesentlich zeitaufwendiger und der Körper wird es auf jeden Fall danken.


Algen eignen sich hervorragend zur Abwechslung auf dem Speiseplan und durch die verlorenen Pfunde wird der Körper vitaler und leistungsfähiger.

 

Hierzu ein besonderer Tipp: Scharfe Saucen z.B. Chilli Soßen geben der Algenkost nicht nur eine besondere Würze, Chilli regt den Stoffwechsel an und unterstützt damit die Beständigkeit einer möglichen Diät. Spirulina-Algen mit Chilli richtig zubereitet, sind zudem sehr lecker.

Eine gute Ergänzung beim Abnehmen mit Algen ist nicht nur die Verwendung der Algen als Lebensmittel, sondern Algen-Schlammpackungen oder ein Bad mit Algen-Totes-Meer-Salz fördern die Entschlackung des Körpers.